Seiten

Sonntag, 2. August 2015

Nähen und Fotografieren - von kleinen Glücksmomenten

Zu dem Zeitpunkt als ich meinen kleinen Nähblog gestartet habe, hätte ich sicherlich nicht für möglich gehalten, dass mir mal die Zeit fehlen wird, die genähten Schätzchen zu fotografieren.
 
Aber es ist tatsächlich so. Manchmal, wenn ich etwas für Freunde nähe (meistens mit dem Hintergrund eines Geburtstages)fehlt tatsächlich die Zeit zwischen dem "Fertig werden mit Nähen" und dem "Einpacken als Geschenk und Verschicken". Deshalb passiert es, dass ich hier manche Dinge gar nicht zeigen kann, obwohl ich es soooo gerne wollen wollte ;)
 
Und dann gibt es solche Momente wie heute, in denen sich mein Mann scheinbar relaxt vor meine Kamera stellt und mich geduldig machen lässt. Gerade im Moment ist das wirklich besonders, denn er arbeitet saisonbedingt sieben Tage die Woche nahezu rund um die Uhr. Und das schlaucht!
 
<3 Und genau deshalb, ist dies heute mein Glücksmoment <3
 
(Ich verzichte jetzt an dieser Stelle auf ausführliche Liebesbekundungen und Dankesreden. Die erreichen meinen Mann dann persönlich und nicht über das www.)
 
 Ich freue mich, wenn ich die Bilder gleich bearbeiten kann. Und ich glaube, ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
Zeigen kann ich sie euch heute noch nicht, denn es sind Fotos von einem neuen Teil, welches im Rahmen des Probenähens für "Susis Kreation" entstanden ist.
Die Veröffentlichung des eBooks und somit der Fotos lässt nicht mehr lange auf sich warten.
... Vorfreude ist die schönste Freude :)
 
Aber natürlich schicke ich euch nicht ohne Bild in den Sonntagabend.
Ich habe einen anderen kleinen Glücksmoment für euch im Bild festgehalten. Denn meistens sind es ja wirklich die Kleinigkeiten die uns Freude bereiten. Und dieses kleine Teil - ein Mini aus dem Punktejersey von Hamburger Liebe - macht Freude beim Nähen, beim Fotografieren und beim Tragen.
 
<3
 
Ich wünsche euch einen entspannten Abend!
 

 
Nähzutaten:
 
SM Rock: ohneSchuh
Jersey: Hamburger Liebe



Kommentare: