Seiten

Donnerstag, 4. Juni 2015

Ein Baby-Begrüßungsgeschenk für das Wunschkind

"Ein Baby ist ein Geschenk des Himmels:
Es trägt noch das Strahlen der Sonne im Gesicht,
den Glanz der Sterne in den Augen,
und das Schmunzeln des Mondes auf den Lippen."
- Barbara Schniebel -
 
 
Lasst uns alles dafür tun, dass das Strahlen, der Glanz und das Schmunzeln ein Leben lang bei unseren Babys erhalten bleiben.
 
Es ist so schön, wenn ein Baby auf die Welt kommt. Man fiebert mit, wann es endlich soweit ist, näht schon das eine oder andere Erstlingsset in neutralen Farben (da das Geschlecht eine Überrascchung ist)überlegt, was man zur Geburt schenken könnte und wartet und wartet ...
 
... und dann kommt die heißersehnte Nachricht:
 
"Wenn aus Liebe Leben wird, ..."
 
So oder so ähnlich beginnt sie, die Nachricht. Dann wird alles aufgesaugt. Der Name, das Gewicht, die Größe, die Uhrzeit, eben einfach alles, was in der Nachricht steht. Man freut sich einfach und fühlt sich spontan zurückversetzt, als man sein eigenes kleines Wunder zum ersten Mal im Arm hielt.  Man wünscht, dass es dem Baby und der Mama (natürlich auch dem Papa) gut geht. ... und für einen kleinen Moment scheint die Erde still zu stehen.
 
Ich war dann natürlich noch voller Spannung, wann das erste Bild geschickt wird. Und als es endlich auf meinem Handy zu sehen war ... spürt man einfach nur Freude und Glück, über dieses kleine große Wunder.
 
Keine Ahnung wer das wie eingerichtet hat, aber er oder sie hat es definitiv drauf gehabt ;)
 
Ein Baby!
 
Es ist ein Junge.
 
Und die Familie ohneSchuh hat das kleine Menschlein mit diesem Erstlingsset begrüßt:
 
 
Unser "handmade with love"-Babybegrüßungsgeschenk besteht aus einem Schnuffeltuchhasen, einem Rasselhasen, einer kuschelweichen Babydecke und einer Hülle für das U-Heft. (Eigentlich habe ich ja einen Plotter. Vielleicht schaffe ich es, dass beim nächsten Baby auch die Glückwunschkarte selbstgemacht ist.)
 
Das dieses Set keine Sachen beinhaltet war nicht geplant, das hat sich so ergeben. Denn eigentlich war nur wichtig, dass der Schnuffelhase mit Stickerei (Name, Geburtsdatum ...) mit dabei ist. Zum ersten Mal habe ich für den Hasen Wellnessfleece verwendet. Er ließ sich leichter als befürchtet verarbeiten, aber man sollte doch eins zwei Dinge beachten. ... aber für das oberkuschelige Ergebnis hat sich die Mühe gelohnt.  
 
Auch zum allerersten Mal habe ich eine U-Heft-Hülle genäht. Ich erzähle jetzt nicht, dass ich seit zwei Jahren für Ludwig eine nähen möchte (hust). Mir war wichtig, dass es ein Fach für die Gesundheitskarte und den Impfausweis gibt. Denn dann ist beides immer an Ort und Stelle (bei uns ist das anders ;).
 




 
 Und weil ich mich über die Hülle für das U-Heft so freue, gleich nochmal die Bilder von außen und innen.
 



 
Ich wünsche dem kleinen Mann alles erdenklich Gute, Glück, Gesundheit und Liebe.
 

 Fühlt euch umarmt.
 
Herzliche Grüße
ohneSchuh





 Nähzutaten:

Stoffe: Wellnessfleece, Baumwolle, Fleece
SM: Kuschelhase - Meine Kuschelfreunde, kleiner Hase von Liebhabestücke "Hasenbande"-Stickdatei-ITH











 
 


1 Kommentar: