Seiten

Mittwoch, 14. Januar 2015

Äffchen, Bärchen oder kleine Klumpen? - oder ein Louis mit Täschlingfür Ludwig

Heute möchte ich mal wieder eine Tierchenfrage lösen.

In Vorbereitung zu diesem Post habe ich Herrn Google befragt, was Hippus sind. Denn so heißt der vernähte Stoff für unseren neuen Hoodie "Louis". ... und was habe ich gefunden?! Eine Antwort von unserer Lieblingshosendesignerin "Allerleikind". Sie hatte sich die gleiche Frage auch schon gestellt. Und das Ergebnis: es sind kleine Lebewesen (so die Info von Paapii Design). 

Wunderbar! Also für den einen Mäuschen, für mich Äffchen, für Herrn Google-Übersetzter "winzige organische Klumpen", für meinen Mann Bärchen ...

... und?! WAS MEINST DU? 


Ich war und bin von diesem Stoff mit diesen kleinen Lebewesen bezuckert. So süüüüüß. Zwischenzeitlich habe ich sogar überlegt, den Stoff für mich zu verarbeiten... naja eigentlich überlege ich immer noch ;) 


 Passend zum Louis habe ich einen neuen Täschling genäht. Schlicht ist glaube ich etwas anderes. Aber ich wollte unbedingt einen aus diesem Chevron-Sweat nähen. Und dann habe ich es eben auch gemacht. 


Beim Nähen habe ich immer wieder an Mick Jaggers schwarz-weiß-längst-gestreifte Hose denken müssen. Keine Ahnung, warum ich beim Nähen so oft irgendwelche Assoziationen und Bilder im Kopf habe. 
Aber irgendwie ist die Hose auch Rock´n´Roll! Finde ich. 


Ludwig - die deutsche Übersetzung von Louis und meiner Meinung nach der schönste männliche Vorname - kämpft noch etwas mit der Kapuze seines Louis. Er mag sie lieber unten als oben. Da scheint er nicht nach mir zu kommen ;) 

Der Louis ist auch noch etwas reichlich. Ich habe ihn zum ersten mal genäht. Die 86 entspricht nicht ganz der Kaufgröße 86 und so haben wir sicher auch im nächsten Herbst/Winter noch etwas von diesem schönen Hoodie. 


 Das Schnittmuster ist von Kibadoo. Es läßt sich sehr gut nähen und der Schnitt und das Aussehen haben mich sehr überzeugt. 




  Bei dieser Kombi habe ich mir sehr viel Zeit für die Nähte genommen. Die Kapuze, die Ellenbogen- und Kniepatches und der FakeHosenstall sind mit einem Zierstich genäht. 



Als kleinen zusätzlichen Farbtupfer oder positiven Störer habe ich Rot gewählt. Die Jerseynudel an der Kapuze, die Hosentaschenversäuberung und das Bindebändchen sind aus rotem Jersey genäht. 




Und JA! Ludwig darf sich auch mit so einer hellen Hose einsauen. Vielleicht nicht gerade beim Shooting. Aber wen interessiert das?! Ihn nicht :D ... 

... Pfützenspringen - jeah!



 Das ist unser erstes neues Outfit für das Jahr 2015. 
Uns dreien gefällt es sehr gut.


Ich wünsche euch eine schöne zweite Wochenhälfte. 

Liebe Grüße
Tina 

PS: Ein Nähfehler ist mir unterlaufen. Hast du ihn entdeckt?
(:D mal sehen wie viele es am Ende sind?! Mir ist nur einer aufgefallen.)


Nähzutaten:

SM Hoodie: Louis von Kibadoo
SM Hose: Täschling von Allerleikind
Stoffe: Chevron-Sweat Mia, Sweat Hippus und Triangels von Paapii-Design, Kapuze innen: Käpynen ZIG ZAG SUN, schwarzes Rippbündchen, roter Baumwolljersey
Kam-Snaps 


Kommentare:

  1. Was für eine Auszeichnung: "Lieblingshosendesignerin" !!! Jetzt hüpft mein Herz, danke für diesen Post ♥. Und Danke für diesen ganz außergewöhnlich schönen Täschling, der ganz wunderbar zum Hoodie passt.
    Fehler konnte ich keine finden, vielleicht sind die Knie-Patches etwas nach unten gerutscht, aber vielleicht hast Du ja nur eine Nummer größer genäht ;)

    ganz liebe Grüße
    Heike (Allerleikind)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3

      Die Kniepatches sind am richtigen Fleck. Aber du Adlerauge... ja, der Täschling ist etwas reichlicher genäht.
      Den Fehler habe ich an der Kapuze gemacht. Die rechte Seite mit Knopfloch und Jerseynudel müssten außen sein, aber ... es ist nicht perfekt und ich liebe es

      <3

      Löschen
  2. Wow, Louis und Täschling sehen einfach zauberhaft aus. Sehr schön geworden. Und dein kleiner Mann sieht entzückend darin aus. ❤

    AntwortenLöschen